Fahrradtour Essen Reg.-Bez. Düsseldorf

Höhenprofil (31 m bis 118 m)

Höhendifferenz

87 m

Gesamtanstieg

703 m

Gesamtabstieg

700 m

GPSies-Index 10,24 ClimbByBike-Index 93,09 Fiets-Index 0,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
92,83 km
Geo-Koordinaten
1417
Angezeigt
18 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(1)
Anspruch / Kondition
(1)
Technik
(1)
Spaßfaktor
(1)
Strecken-Beschreibung
(1)
Rundkurs

92,83 km

Aktivität, geeignet für


Download als

Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1417)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die Tour führt über acht bekannte Bahntrassen und dem Ruhrtalradweg.
1. Veltenbahn, Ruhrtalradweg, 2. Annental/-Grugaradweg, 3. Rs1, 4. Zechenbahn "Bahnhof Borbeck", 5. Zechenbahn "Jakobi-Haniel", 6. Zechenbahn "Allee des Wandels", 7. Erlebnistrasse, 8. Bahntrasse "Kray-Wanne"

 Von Freisenbruch aus über die Veltenbahn nach Steele und auf den Ruhrtalradweg. Nach der Finca weiter auf den Annental/-Grugaradweg bis zum Ende. Weiter auf den Rs1 (Rheinische Bahn) in Richtung E-City bis zum Abzweig nach "Bahnhof Borbeck" und über den Radweg (nicht asphaltiert) zum Bahnhof Borbeck fahren. Von Borbeck aus geht es über die Strasse und am Kanal entlang nach Oberhausen. In Oberhausen ein Stück auf die Zechenbahn "Jakobi-Haniel" und an der Halde "Haniel" vorbei. In OB sind die Zufahrten zu den Radwegen nicht besonders. Nach der Halde Haniel weiter über die Landstrasse. Kurz vor Dorsten weiter über asphaltierte Feldwege und auf kleine ruhige Strassen um die Innenstadt von Dorsten zu umgehen. Ein kleines Stück von ca. 500m ist leider nicht asphaltiert und geschottert. Weiter in Richtung GE wo die Straßen und Radwege leider noch nicht auf den neusten Stand sind. In Westerhold beginnt die Zechenbahn "Allee des Wandels" die bis zur Halde Hoheward führt. Nach der Halde Hoheward auf die Strasse bis zum RHK und am Hafen Grimberg die Grimbergbrücke überqueren um auf die Trasse "Erlebnisbahn" zu gelangen. Am Abzweig "Holgers Erfrischungsweiche" in Gelsenkirchen die Bahntrasse Kray-Wanne in Richtung Zollverein fahren. Nach dem Mechtenberg links die Trasse verlassen zur Grimmbergstrasse in Richtung Steele/-Leithe um zurück nach Freisenbruch zu gelangen. Insgesamt bis auf kleine Teilstücke ist die Tour gut geeignet für sportliche und Tourenfahrer.

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  barrierefrei  wintergeeignet  fest  glatt  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 51°27.315' E 7°06.491'
N 51°27'18.949" E 7°6'29.509"
N +51.4552637 E +7.10819721

Koordinaten des Endpunktes

N 51°27.381' E 7°06.454'
N 51°27'22.86" E 7°6'27.288"
N +51.4563500 E +7.10758000

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).