Fahrradtour Bleckede

Höhenprofil (9 m bis 138 m)

Höhendifferenz

129 m

Gesamtanstieg

604 m

Gesamtabstieg

529 m

GPSies-Index 8,75 ClimbByBike-Index 78,9 Fiets-Index 0,02


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
78,36 km
Geo-Koordinaten
1788
Angezeigt
45 mal
Herunter geladen
5 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

78,36 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 1788)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Mitglieder des Vereins "Der Grüne Weg e.V." aus Wuppertal brachten uns 2012 einen "Wanderpokal" per Fahrrad nach Schwerin. Anlass war das 25. Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft zwischen Schwerin und Wuppertal. 2013 machte sich eine Delegation des ADFC Schwerin mit diesem Teil auf den Weg von Schwerin zurück nach Wuppertal.

Nach einem reichhaltigen Frühstück verließen wir gut gestärkt den Bett+Bike-Betrieb Elbhof Harnisch in Bleckede (http://www.elbhof-harnisch.de). In Unterkünften mit dem Logo Bett+Bike sind Radler übrigens auch für nur eine Nacht willkommen.

Die ersten Kilometer lief es gut. Eine unangenehme Überraschung war von Breetze nach Thomasburg der Sandweg durch den Wald. Die Strecke ist beim besten Willen nicht für Radfahrer empfehlenswert. Schieben war angesagt.

Danach rollten die Räder wieder auf asphaltierten Radwegen neben wenig befahrenen Straßen oder direkt auf solchen. Wahrscheinlich merkte niemand von den Mitreisenden hinter mir, dass ich in Bavendorf eine Abfahrt verpasste. Am nächsten Abzweig "bekam ich die Kurve". In Bohndorf am Landgasthof Stössel (http://www.landgasthof-stoessel.de) bekamen wir Kaffee. Das Lokal gehört sich nicht zu den preiswertesten. Dafür läd in unmittelbarer Umgebung ein Rastplatz der besonderen Art mit angeschlossenem Spieleplatz zum Verweilen ein. Wir bekamen unseren Kaffee bei herrlichem Wetter draußen serviert, weil im Haus eine geschlossene Gesellschaft feierte.

Wir radelten weiter auf schwach befahrenen Straßen oder Radwegen entlang dieser durch Niedersächsische Dörfer, tangierten einen Golplatz bei Secklendorf und überquerten vor Bad Bevensen den Elbe-Seitenkanal. In Emmendorf schwenkten wir auf eine Radroute entlang des Elbe-Seitenkanals ein, die uns nach Uelzen brachte. In Emmendorf gerieten wir leider in eine Sackgasse ohne Brücke über die Ilmenau. Das konnte der guten Stimmung aber keinen Abruch leisten. Im Nachhinein muss ich eingestehen, dass wir wahrscheinlich besser direkt am Kanal gefahren wären, anstatt die Straße zu benutzen. Nur der Belag war natürlich auf der von mir gewählten Strecke besser.

Das Highlight des Tages wahr ohne Zweifel die Besichtigung des vom Architekten Hunderwasser gestalteten Bahnhofs in Uelzen (http://www.hundertwasserbahnhof.de). Mich hat auch die überdachte Fahrradabstellanlage am Bahnhof fasziniert.

Von Uelzen bis Holdenstedt rollten die Räder wieder gut auf asphaltierten Radwegen an etwas stärker befahrenen Straßen. Danach wurde der Verkehr weniger und der Fahrbahnbelag schlechter. Entschädigt wurden wir durch den Anblick einer wirklich sehenswerten Kirche in Suderburg und durch den Halt am Dorfcafé mit Tante Emma-Laden und Gartenidylle (http://www.dorfcafe-hoesseringen.de) in Hösseringen. Hier wird für die Vermietung von Privatzimmern mit dem Bett+Bike-Logo geworben, zu dem ich oben bereits etwas schrieb.

Auch hinter Hösseringen im Wald ist die Wegequalität für Radfahrer zeitweise anstrengend. Schwer passierbare Sandabschnitte zwangen uns gelegentlich aus dem Sattel. Die Lüneburger Heide lässt grüßen. Aber das Etappenziel war nicht mehr weit. Auch wenn der Traumzeithof (http://www.traumzeithof.de) seinen Preis hat, ist das eine Unterkunft mit einmaligem Charakter. Der Betreiber dieses Bett+Bike-Betriebes hat nicht nur ein Herz für Radwanderer. Pferde und Kutschen haben es ihm besonders angetan.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Etappe, nachfolgende Strecke:
ADFC Schwerin - Wuppertal (3. Etappe)

Mehr Eigenschaften
eben  geplant  GPS erfasst  fest  weich  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 53°17.031' E 10°45.176'
N 53°17'01.919" E 10°45'10.568"
N +53.2838664 E +10.7529357

Koordinaten des Endpunktes

N 52°46.780' E 10°17.869'
N 52°46'46.837" E 10°17'52.165"
N +52.7796772 E +10.2978238

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).