Fahrradtour Hannover

Höhenprofil (-1 m bis 115 m)

Höhendifferenz

116 m

Gesamtanstieg

1.262 m

Gesamtabstieg

1.298 m

GPSies-Index 19,22 ClimbByBike-Index 179,59 Fiets-Index 0,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
179,39 km
Geo-Koordinaten
546
Wegepunkte
2
Angezeigt
18 mal
Herunter geladen
1 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

179,39 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 546)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Möglichst Verkehrsarme ansprechende Strecke von Hannover-HBF zum Hamburger-HBF

eventuell etwas anstrengender Verkehr zwischen Engelbostel bis Resse

die Ortsdurchfahrt Schwarmstedt geht und 1. Verpflegungsmöglichkeit

dann zur Panzerringstraße wenn nicht gerade Stau auf der A7 ist diese Extrabreite Straße schön zu fahren. Kurz vorm unterqueren der A7 sind ca. 250m alter Basaltweg einfach Tritt lockern vorbei an der Böhmeschlucht.

Die L163 hat keinen schönen Radweg und ist A7 Nebenstrecke Soltau – Fallingbostel auf der Nebenstrecke rollt es sich sogar mit einer Steigung (naja)

Soltau ist als 2.Verpflegungsmöglichkeit ein muss da für längere Zeit keine weitere möglichkeit.

Dann gibt es einen „Blick“ auf den Heidepark und dann ist man mitten in der Heide.

Leider ist die eingezeichnete Strecke in Wilsede nicht befestigt sondern ein alt deutscher Pflasterweg nicht fahrbar mit Vollgas wenn es vorher trocken war kann man aber auch über Wernberg/Wilsede nach Undeloh fahren, Mitten durch die Heide und die Großkutschen mit den Kegelvereinen genial. Dieser Teil der Strecke ist auf jeden Fall die letzte Möglichkeit „Höhenmeter“ zum machen.

Ab der Tanke in Stelle zählen die Höhnemeter wieder runter. Von hier aus kann man zum Elbdeich fahren dort links geht es nach Hamburg-Harburg als nächsten Bahnhof zurück nach Hannover.

Die Strecke rechts geht zur Fähre Zollspeicher bei gutem Wetter Mega angesagt.

Von dort zum HBF würde ich vom Verkehr auf dem Hauptdeich abhängig machen, so wie ich Sie eingezeichnet habe bin ich Sie schon mal bei einem Brevet gefahren.

Von Rothenburgsort weiter würde ich eher über den Baakerhafen fahren um die HafenCity mitzunehmen. Laut Karte gibt es da einen Radweg über die B4;B75.

Die Linienführung auf der falschen Seite kommt daher diese Strecke der Rückweg einer anderen Strecke ist.

Beim betrachten der Karte ist mir keine einladende Streckenführung über Schneverdingen Buchholz aufgefallen

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  einsam, ruhig  fest  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°23.615' E 9°41.083'
N 52°23'36.939" E 9°41'05.017"
N +52.3935942 E +9.68472719

Koordinaten des Endpunktes

N 53°33.183' E 10°00.358'
N 53°33'11.004" E 10°0'21.491"
N +53.5530568 E +10.0059700

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).