Wanderung Altleiningen

Höhenprofil (297 m bis 513 m)

Höhendifferenz

216 m

Gesamtanstieg

311 m

Gesamtabstieg

312 m

GPSies-Index 3,63 ClimbByBike-Index 19,15 Fiets-Index 0,43


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
10,93 km
Geo-Koordinaten
281
Angezeigt
40 mal
Herunter geladen
7 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Rundkurs

10,93 km

Aktivität, geeignet für


Download als

Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 281)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Vom Parkplatz in der Ortsmitte Höningen geht aus ein kurzes Stück in südliche Richtung bis zur Rechtskurve, wo wir auf den Wanderweg "Grünes Kreuz"+"gelbes Kreuz" treffen. Wir nehmen die Treppen nach unten, überqueren den Höninger Bach und gehen anschließend auf dem Forstweg links weiter (grünes und gelbes Kreuz). Nach ca. 100 m führt auf der rechten Wegseite ein Fußpfad hoch (gelbes Kreuz, grün-weißer Balken), dem wir nun folgen. Die Wegmarkierung wird uns die nächsten etwa 1,7 km begleiten. Nach wenigen Metern auf dem Fußpfad gelangen wir zu einem Gedenkstein. Hier schwenkt der Weg nach rechts ab und wir erreichen einen Bachlauf, der überquert werden muss. Auf dem Fußpfad gelangen wir schließlich zur "Roten Hohl", durch die wir die Fahrstraße L518, die überquert werden muß, erreichen. Hier treffen wir auf die Wegmarkierung "roter Punkt". Dieser Markierung folgen wir unterhalb des Grähberges, bis zu einer Wegespinne. Weiter dem Weg mit der roten Punkt-Markierung folgend, gelangen wir bergauf bis zum Frankenthaler Hütte (Schutzhütte) auf dem Rahnfels. Nach einer kurzen Rast geht es weiter in westliche Richtung. Der Weg ist, neben den roten Punkt, zusätzlich mit einem "weißen Dreieck" markiert. Stetig leicht bergab wandernd  erreichen wir nach ca. 1,4 km wieder eine Wegespinne, an der L518 gelegen. Der Weg oberhalb der L518 (roter Punkt) bringt uns in einem weiten Bogen um den Bellenscheld und dem Weilerköpfchen, bis zu Schutzhütte "Wolfental" und weiter zu Kohlbrunnen. Durch das Kohltal erreichen wir nach etwa 2,5 km den Ausgangs-punkt der Wanderung, dem Parkplatz Ortsmitte in Höningen. Einkehr in den Gaststätten "Jagdschloss" oder "Klosterschänke" sehr zu empfehlen. !

Mehr Eigenschaften
hügelig  beschildert/mark.  steinig  ausgewaschen  Pfad / Fußweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 49°29.461' E 8°04.628'
N 49°29'27.664" E 8°4'37.696"
N +49.4910179 E +8.07713782

Koordinaten des Endpunktes

N 49°29.465' E 8°04.637'
N 49°29'27.926" E 8°4'38.269"
N +49.4910907 E +8.07729705

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).