Fahrradtour Molsheim Bas-Rhin

Höhenprofil (101 m bis 222 m)

Höhendifferenz

121 m

Gesamtanstieg

839 m

Gesamtabstieg

874 m

GPSies-Index 16,13 ClimbByBike-Index 152,53 Fiets-Index 0,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
152,28 km
Geo-Koordinaten
2143
Wegepunkte
29
Angezeigt
7 mal
Herunter geladen
0 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

152,28 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 2143)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Die ersten zehn Kilomenter radelten wir auf einem asphaltierten Bahntrassenradweg. Die Linienführung und einige Details lassen noch erkennen, dass hier früher Züge unterwegs waren. Danach folgten 20 Kilometer Straßen mit und ohne Radwege und gelegentlich auch mit einem auf den Fahrbahnrand aufgemalten Radstreifen. Hier sollte der Wind nicht von vorn blasen. Den schützende Wald erreichten wir erst kurz vor Stephansfeld. Dafür ist der ständige Blick auf die Vogesen möglich. Durch Weyersheim drehten wir eine kleine Besichtigungsrunde und kamen nach einem kurzen, "sehr ländlichen" Wegstück wieder auf die Straße zurück. Das Fahren auf der Straße war ab hier wegen dem starken Verkehr nicht immer ein Vergnügen. In Bruechel verloren wir kurz die Orientierung und blieben auf einer sehr stark befahrenen Straße ohne Radweg. Hinterher fanden wir heraus, dass wir hätten abkürzen können. Hinzu kam noch, dass uns ein militärisches Objekt die Durchfahrt nach Osten versperrte. Vorher hatten wir wenigsten die Gelegenheit in einem großen Gewerbegebiet einen - leider nicht typisch französischen - Imbiss einzunehmen. Vorzug des Streckenteils war der Wald. Er schützte uns vor dem kräftig wehenden Wind von vorn. In Lauterburg nutzten wir die Gelegenheit einen letzten Kaffee in Frankreich zu trinken. Nach gut 100 Kilometer erreichten wir wieder Deutschland. Wir fanden nicht den kürzesten, aber einen sehr schönen Weg zur Rheinbrücke bei Karlsruhe. 30 Kilometer später kamen wir am Campingplatz des Naturfreundehauses in Bruchsal an. Leider hatte die Gastronomie an diesem Tag geschlossen. Wir mussten zum Abendbrot also noch einmal ins Zentrum der Stadt aufbrechen. Von Bruchsal traten wir am darauf folgenden Tag mit dem Zug wieder den Heimweg an.

Etappe

Etappe, vorherige Strecke:

Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  GPS erfasst  fest  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 48°32.485' E 7°30.025'
N 48°32'29.115" E 7°30'01.548"
N +48.5414210 E +7.50043000

Koordinaten des Endpunktes

N 49°06.545' E 8°34.579'
N 49°6'32.710" E 8°34'34.792"
N +49.1090863 E +8.57633113

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).