Fahrradtour Frankfurt (Oder) Frankfurt (Oder)

Höhenprofil (17 m bis 94 m)

Höhendifferenz

77 m

Gesamtanstieg

363 m

Gesamtabstieg

402 m

GPSies-Index 7,79 ClimbByBike-Index 73,5 Fiets-Index 0,01


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
73,21 km
Geo-Koordinaten
497
Wegepunkte
19
Angezeigt
8 mal
Herunter geladen
7 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

73,21 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 497)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke

Strecke:
Leipziger Platz (Altberesinchen) in der Nähe des Bahnhofs Frankfurt (Oder) - Markendorfer Straße - Goethestraße - SMC - Kliestow - Hexenberg - Wilhelmshof - Wulkow - Hohenjesar - Döbberin - Lietzen - Marxdorf - Worin - Görlsdorf - Diedersdorf - Seelow - Friedersdorf - Dolgelin - Libbenichen - Carzig - Mallnow - Lebus - Holzmarkt am Oderufer Frankfurt (Oder)
======================================

Lietzen: Die Lietzener Bürger bauten vor ein paar Monaten neben ihrer zentral gelegenen Dorfkirche einen hübschen Touristen-Rastplatz (Foto), der auch für Dorffeste genutzt werden kann.

Marxdorf: Das Dorf liegt zwar abseits der Fernstraße B1, lockt aber wegen verschiedener Attraktionen Leute aus nah und fern an. Bekannt ist das Dorf z.B. durch die Marxdorfer Liköre ( www.marxdorfer-likoere.de ), durch das Fischrestaurant "Schecherts Hof" ( www.schechertshof.de ) und durch den Freizeit-, Reit- und Pferdehof. Sehenswert ist auch die aus Feldsteinen errichtete Dorfkirche. Am Turm über dem Eingang ist ein Ordensritter-Kreuz sichtbar. ( www.vierlinden.org/gemeinde/marxdorf.htm )

Wassermühle Worin : Eine der wenigen noch existierenden Wassermühlen im Land Brandenburg befindet sich in Worin. Im Jahr 1398 wurde die Woriner Mühle (Foto) erstmals urkundlich erwähnt. Etwa seit 1825 stehen die Gebäude in der heutigen Form auf dem Areal. Um 1890 erfolgte der Einbau der Mühlentechnik, die auch heute noch zu sehen ist. Die Wassermühle ist eine dreigeschossige Anlage mit zwei Schrot- und zwei Mahlgängen, in der noch alle technischen Geräte zum Betreiben der Mühle vorhanden sind. Da die Wassermenge für den Antrieb eines Wasserrades nicht mehr ausreichte, wurde die Mühle etwa ab 1905 über eine Turbine und einen Dieselmotor, ab 1940 über einen Elektromotor angetrieben. Seit 1998 gibt es auch wieder ein Wasserrad, leider nur zur ansicht und mit einem "künstlichen" Bach. Die aktuellen Öffnungszeiten findet man im Internet: www.woriner-wassermuehle.de .

Die Kreisstadt Seelow ist immer eine Anreise wert und sei es auch nur, um sich nach einer längeren Halbtags-Rad-Etappe im Stadtzentrum mit Speisen und Getränken zu verwöhnen. Bei dieser Gelegenheit kann man immer auch einen Blick auf die Sehenswürdigkeiten rund um die Stadtkirche (Foto) werfen: www.seelow.de .

Die Qualität der Straßen und Wege auf dieser Radtour ist sehr unterschiedlich. Zwischen Hexenberg und Wilhelmshof liegt u.a. ein Stück Kopfsteinpflaster, zwischen Wulkow und Hohenjesar geht es über einen sandigen Feldweg, später über einen groben Kiesweg. Bis Döbberin führt die Route über eine feste Schotterpiste, zwischen Döbberin und Lietzen gehts wieder über einen sandigen Feldweg, der später von kleinem Kopfsteinpflaster abgelöst wird. Von Lietzen führt ein ruppiger, aber fester Weg durch einen stillen großen Mischwald. Von Carzig gehts es wieder über einen sandigen Feldweg über Mallnow (asphaltierte Dorfstraße) nach Lebus. Der Pfad durch die Oderwiesen ist je nach Jahreszeit entweder staubtrocken und fest oder kraftraubend feucht und matschig. Die Frage, welchen Radtyp man benutzen sollte, entscheidet das Wetter. War es lange trocken, ist ein Mountainbike nützlich. Nach einem Regentag reicht ein Tourenrad, da es dann auf den Sandpassagen besser rollt. Überhaupt steht die Frage, ob hier im relativ flachen Land Brandenburg der Einsatz eines Mountainbikes sinnvoll ist. Ein Crossbike genügt für alle meine Strecken!
______________________________________________________

Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  einsam, ruhig  fest  weich  rau  glatt  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°20.150' E 14°32.344'
N 52°20'09.049" E 14°32'20.691"
N +52.3358470 E +14.5390810

Koordinaten des Endpunktes

N 52°20.644' E 14°33.476'
N 52°20'38.691" E 14°33'28.602"
N +52.3440810 E +14.5579450

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).