Fahrradtour Kostrzyn Nad Odra Powiat Gorzowski

Höhenprofil (12 m bis 65 m)

Höhendifferenz

53 m

Gesamtanstieg

335 m

Gesamtabstieg

317 m

GPSies-Index 8,61 ClimbByBike-Index 82,59 Fiets-Index 0


Über diese Strecke

Qualität der Strecke
Länge
82,43 km
Geo-Koordinaten
481
Angezeigt
185 mal
Herunter geladen
17 mal

Bewertungen

Landschaft
(0)
Anspruch / Kondition
(0)
Technik
(0)
Spaßfaktor
(0)
Strecken-Beschreibung
(0)
Einweg-Strecke

82,43 km

Aktivität, geeignet für

Download als
Entfernung mit Geländesteigung
Strecke melden
Keine Reduzierung, alle Punkte werden ausgeliefert (Anzahl der Punkte: 481)
  • oder

 

Strecke glätten
Beschreibung der Strecke
Streckenorte:
Küstrin/Kostrzyn - Warniki - Schloss Tamsel (Dabroszyn) - Krzesnica - Kamen Wielki - Boguslaw - Cychry - Dargomysl - Templerkirche Quartschen (Chwarszczany) - Gudzisz - Reczyce - Kostrzyn - Küstrin-Kietz - Reitwein - Lebus - Oderpromenade - Carthausplatz Frankfurt (Oder)

Karten-Empfehlungen:
1. Radwander- und Freizeitkarte MÄRKISCH-ODERLAND / LEBUSER LAND, Maßstab 1:75.000, ISBN 978-3-934895-58-4, Pietruska-Verlag, 4,90 Euro.
2. Kamiennym szlakiem po Parku Krajobrazowym Ujscie Warty na terenie gminy Gorzyca, Maßstab 1:50.000, ISBN 83-7499-061-9, Verlag Sygnatura

Straßen- und Wegequalität:
Der größte Teil der Strecke verläuft auf festem Untergrund (Asphalt, Betonsteine). Sandig, aber fest ist der Feldweg zwischen Krzesnica und Kamien Wielki, der Waldweg zwischen Reczyce und Kostrzyn und ein Stück vom alternativen Oder-Neisse-Radweg entlang der Oder südlich von Lebus bis zum Parkplatz in den Lebuser Bergen kurz vor der B112.

Sehenswertes:
  • Basar in Kostrzyn
  • Ehemalige Festung Küstrin (Kostrzyn)
  • Schloss und Kirche in Tamsel (Dabroszyn)
  • Ehemalige Temlerkirche in Quartschen (Chwarszczany): Im Jahre 1232 haben Mitglieder des Templerritterordens das Dorf Quartschen (pl.: Chwarszczany) übernommen und eine Komturei errichtet, deren Bedeutung eher den Charakter eines Vorwerkes als eines Schlosses hatte. Das erste gemauerte Gebäude war die einschiffige Kapelle, welche um das Jahr 1280 gebaut wurde. Am Ende des 13.Jahrhunderts wurde die Kapelle zu einem Monumentalbau umgebaut. Es entstand ein dreischiffiges Bauwerk mit Salon-Innenraum, einem Kreuz-Rippengewölbe und zwei zylinderförmigen Basteien, welche der Kapelle einen Wehrcharakter gegeben haben. Zum Bau wurden Granitwürfel aus dem abgetragenen älteren Bau verwendet. Die restlichen Mauern und die Basteien wurden aus roten Ziegensteinen gebaut. Nach der Kassation des Templerordens durch Papst Klemens im Jahre 1312 wurde die Komturei in Quartschen durch den Johanniterorden übernommen und funktionierte bis 1540, als die Komturei im Auftrag von Markgraf Hans von Küstrin nach Schivelbein (pl.: Swidwin) verlegt wurde. In Quartschen haben die Markgrafen ein eigenes Vorwerk gegründet, welches bis 1945 funktionierte. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Kapelle als evangelisches Gotteshaus genutzt. Aktuell dient die Kapelle als römisch-katholische Kirche (Kirche des Hl. Stanislaw Kostka). Das Objekt befindet sich auf der Liste der 100 bedeutendsten historischen Bauwerke Polens und ist ein einzigartiges Beispiel frühgotischer Baukunst.
  • Gasthaus "Oberza Templum" in Quartschen (Chwarszczany)
  • Oderpromenade Frankfurt (Oder)

Interessante Webseiten:
www.frankfurt-oder-tourist.de
www.kostrzyn.pl
www.chwarszczany.pl
www.templum.za.pl
Weitere Infos unter
Bilder / Videos

Bilder zur Strecke

Mehr Eigenschaften
eben  hügelig  einsam, ruhig  fest  weich  rau  glatt  steinig  Fahrweg / Wirtschaftsweg  Fahrradweg / Fahrradstraße  Straße  Schotterweg / Sandweg 

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Melde dich an, um einen neuen Kommentar zu schreiben

Koordinaten des Startpunktes

N 52°34.875' E 14°38.041'
N 52°34'52.550" E 14°38'02.482"
N +52.5812640 E +14.6340230

Koordinaten des Endpunktes

N 52°20.010' E 14°33.219'
N 52°20'00.628" E 14°33'13.165"
N +52.3335080 E +14.5536570

Weitere Infos unter: Link zu uns

Falls du von deiner Webseite auf diese Strecke verlinken oder als iFrame einbetten möchtest, dann kopiere einfach folgenden Codeschnippsel und binde ihn an einer beliebigen Stelle in deinem Quellcode ein:

kopieren
kopieren
kopieren
  • QR Code - Track To Go
    QR Code
  • QR-Codes sind zweidimensionale Barcodes, die jedes Gerät interpretieren kann, auf dem eine QR-Code-Software installiert ist. Lade dir die URL dieser Strecke einfach auf dein Smartphone herunter (erfordert QR Code Software auf deinem Smartphone).